Lungenfunktion


Die am häufigsten durchgeführte Lungenfunktionsmessung ist die Spirometrie. Hierbei wird mit einem Flusssensor der Luftstrom beim Atmen gemessen. Neben der Ruheatmung wird bei der Spirometrie eine maximale Aus- und Einatmung gefordert.

Die Lungenfunktion ist eine wichtige Untersuchung um chronische Lungenerkrankungen frühzeitig zu erkennen (z.B. chronische obstruktive Lungenerkrankung).